Irish Coffee Rezept – der original Cocktail mit Irish Whiskey


Original Rezept

Irish Coffee

Der Klassiker mit heißem Kaffee und Schlagsahne

 

Zutaten

4 cl Whiskey
1 Tasse heißer Kaffee
1 TL grober, brauner Zucker
leicht geschlagene Sahne

Im Original ein Irish-Coffee-Glas, ansonsten ein normales Glas für Heißgetränke

Zutaten anklicken und Verfügbarkeit bei Amazon über Affiliate-Link prüfen

 

Ähnliche Cocktails

Wintercocktails – der Irish Coffee ist einer der original Wintercocktails, die alle heiß serviert werden.

 

Klassische Zubereitung

Für einen Irish Coffee den Whiskey (wenn möglich original Irish Whiskey), Zucker und den heißen Kaffee in ein Glas bzw. in einen Becher geben. Etwas Sahne leicht schlagen. Ungefähr 4 Esslöffel der Sahne auf den Irish Coffee setzen.

 

Geschichte und Herkunft

In manchen, vor allem etwas älteren Cocktailbüchern findet man das original Rezept des Irish Coffee  unter der deutschen Bezeichnung “Irischer Kaffee”. Das Rezept stammt aus Irland und den 1940er Jahren. Das original Rezept stammt aus einem Restaurant im Foynes Airport (heute ist das der Shannon International Airport) im Westen von Irland nahe der Stadt Limerick. Der heiße Cocktail wurde Passagieren serviert, die auf ihren Transatlantikflug nach Amerika warteten. Für die Flugzeuge aus der damaligen Zeit war der Flughafen ein wichtiger Zwischenstopp zum Betanken, bevor der lange Flug über den Atlantik begann.

 

Tipps für den besten Irish Coffee

Irish Coffee wird nach dem Originalrezept durch die kühle Sahnehaube getrunken. Daher darauf achten, daß sich die Sahne nicht mit dem Kaffee vermischt. Hitzebeständige Wintercocktail-Gläser hier bestellen

 

Dir gefällt dieses Rezept?

Dann würde ich mich sehr über eine kurze Bewertung freuen.
5/52 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.