Mojito Cocktail – Rezept mit Minze und Rum

Mojito Cocktail – Rezept mit Minze und Rum

 

Original Rezept

Mojito

Der beliebten Cocktail mit Limette, Minze und Soda

 

Zutaten

  • Zutaten fehlen? Bestellmöglichkeit hier  
  • 6 cl Rum (weiss)
  • 3 cl Limettensaft
  • 2 cl Zuckersirup
  • etwa 8 Minzblätter
  • Sodawasser (oder Tafel- oder Mineralwasser mit Kohlensäure)
  • Eiswürfel
  • Longdrinkglas

Zubereitung

Für einen Mojito den Limettensaft, den Zuckersirup und die Minzblätter in ein Longdrinkglas geben. Mit einem Holzstößel die Blätter der Minze etwas zerdrücken. Jetzt den Rum dazugeben und das Glas mit Eiwürfeln auffüllen. Einen Schuß Soda dazugeben und nocheinmal kurz umrühren. Das Glas mit einem Zweig Minze garnieren.

 

Bartender's Tips and Advice

Tipps vom Barkeeper

  • Welche Minze gehört in den Mojito? Diese Frage wird oft gestellt (und auf vielen Internetseiten falsch beantwortet). Ich habe recherchiert, selber probiert und zusammen mit dem Deutschen Pfefferminzmuseum eine Antwort erstellt (Antwort im Barkeeper-Guide ).
  • Der Mojito Cocktail wurde um 1900 in der Bodeguita del Medio in Havanna erfunden. Er basiert auf dem ebenfalls sehr bekannten und heute noch beliebten Daiquiri Cocktail (Daiquiri-Rezept ).
  • Minze hält sich am besten im Kühlschrank, eingewickelt in eine Plastiktüte.
  • Verwenden Sie für den Mojito nach Möglichkeit frisch gepressten Limettensaft. Eine Limette enthält mindestens 2 cl Fruchtsaft.
  • Der Mojito Cocktail ist einer der original Jahreszeitencocktails. Alle Rezepte für die Sommercocktails finden Sie hier in einer Übersicht: Sommercocktails
  • Weitere Tipps und Infos im Barkeeper-Guide
  • Das Rezept und die Tipps gefallen Ihnen? Empfehlen Sie Cocktail-Lounge.NET doch weiter. Vielen Dank

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.