Negroni Cocktail – Rezept mit Gin und Wermut

Negroni Cocktail – Rezept mit Gin und Wermut

 

Original Rezept

Negroni

Der Klassiker mit Wermut und Campari

 

Zutaten

Zutaten fehlen? Bestellmöglichkeiten hier*
2 cl Gin*
2 cl süßer Wermut (rot, z.B. Martini Rosso)
2 cl Campari*
Eiswürfel*
Tumbler

* bei Amazon ansehen

 

Zubereitung

Die Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Tumbler (auch: Becherglas) geben und verrühren. Eine halbe Orangenscheibe und eine Cocktailkirsche ins Glas geben. Je nach Geschmack kann die Orangenscheibe vorher leicht über dem Drink ausgedrückt werden.

 

Bartender's Tips and Advice

Tipps vom Barkeeper

Der Negroni Cocktail ist ein Klassiker unter den Drinks und sollte in jeder guten Bar auf der Karte zu finden sein. Er schmeckt kräftig und bitter.

Eine Variante des Drinks hat zusätzlich noch etwas kohlensäurehaltiges Wasser als Zutat. Üblicherweise wird er in Bars zwar ohne Wasser serviert, in guten Bars können Sie aber problemlos einen mit Soda abgespritzten Negroni bestellen. Eine zweite Variante besteht darin, zusätzlich zum klassisch zubereiteten Negroni ein kleines Glas mit kohlensäurehaltigem Wasser zu servieren.

Der Negroni stamt aus den 1920er Jahren und wurde zum ersten mal in der Casoni Bar in Florenz kreiert.

Für die Gin-Freunde unter Ihnen: Gin ist eine der klassischen Spirituosen für Cocktails. In historischen Rezepten wurde noch zwischen den verschiedenen Gin-Sorten unterschieden. Solche historischen Rezepte finden Sie aktuell zum Beispiel im Reprint von “Der Mixologist” (im Buchhandel erhältlich, ISBN: 3-7448-7540-7).

Weitere Tipps und Infos im Barkeeper-Guide

Wenn Ihnen diese Tipps und Infos gefallen haben, würde ich mich freuen, wenn Sie Cocktail-Lounge.NET drei Freunden empfehlen würden. Herzlichen Dank im Voraus!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.