Gibson Cocktail – original Rezept mit Martini


Original Rezept

Gibson

Der Martini Cocktail mit Silberzwiebel

 

Zutaten

4 cl Gin
2 cl trockener Wermut
1-2 Perlzwiebeln (auch: Silberzwiebeln)

Rührglas
Eiswürfel
Cocktailglas

Zutaten anklicken und Verfügbarkeit bei Amazon über Affiliate-Link prüfen

 

Ähnliche Cocktails

Martini Cocktail – dieselben Zutaten wie der Gibson, statt der Silberzwiebel aber mit einem Stück Zitronenschale oder einer Olive

 

Klassische Zubereitung

Für den Cocktail den Gin und trockenen Wermut in einem Glas mit Eiswürfeln verrühren. Anschließend in ein Cocktailglas abgießen (ohne die Eiswürfel). Ein oder zwei Silberzwiebeln auf ein Spießchen stecken und dieses ins Glas legen.

 

Geschichte des Gibson

Charles Dana Gibson, ein Illustrator unter anderem beim Magazin “Life”, trank im New York Players Club regelmäßig einen Martini Cocktail. Dem Barkeeper waren aber eines Tages die Oliven ausgegangen und so nahm er die gleichen Zutaten wie sonst zur Hand, ersetzte die Olive aber durch eine Silberzwiebel und nannte den Cocktail kurzerhand “Gibson”. Der original Gibson ist damit eine Variante des berühmten Martini Cocktails.

 

Gin in historischen Rezepten

Gin ist eine der klassischen Spirituosen für Cocktails. In historischen Rezepten wird zwischen verschiedenen Gin-Sorten unterschieden – interessant für alle Gin-Kenner und diejenigen unter Euch, die verschiedene Gins vorrätig haben. Rezepte, in denen noch verschiedene Gin-Sorten unterschieden werden, findet Ihr im Reprint von “Der Mixologist” (im Buchhandel erhältlich). Weitere Tipps und Infos vom Barkeeper im Barkeeper-Guide

 

Dir gefällt dieses Rezept?

Dann würde ich mich sehr über eine kurze Bewertung freuen.
5/52 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.