Margarita Cocktail (einfaches Rezept mit Tequila + Tipps vom Barkeeper)

Margarita Cocktail (einfaches Rezept mit Tequila + Tipps vom Barkeeper)


Original Rezept

Margarita

Der Klassiker mit Salzrand

 

Zutaten

4 cl Tequila (weiss)
2 cl Triple Sec Curacao
2 cl Zitronensaft
Salz

Shaker (Shaker-Vergleich )
Eiswürfel (Eiswürfelformen-Beispiele )
Cocktailglas

 

Einfachere Rezepte

30 Rezepte mit maximal 3 Zutaten hier 

 

Klassische Zubereitung

Für einen Margarita die Zitrone halbieren und das Fruchtfleisch einer Hälfte leicht einschneiden. Den Rand eines Cocktailglases dadurch drehen und anschließend in eine Schale mit Salz tupfen. Tequila, Curacao Triple Sec und den Zitronensaft mit einigen Eiwürfeln im Shaker mixen und dann die Mischung in das Cocktailglas abgießen (die Eiswürfel bleiben im Shaker).

 

Varianten und ähnliche Cocktails

Eine Variante des original Margarita ist der Blue Margarita , welcher mit Blue Curacao an Stelle von Curacao Triple Sec zubereitet wird. Beide Liköre werden jedoch aus den Schalen von Bitterorangen gewonnen, so dass der Geschmack sehr ähnlich ist und es hauptsächlich um die Farbe des Drinks geht.

 

Frischer Zitronensaft ist Pflicht

Verwendet für den Margarita Cocktail nach Möglichkeit frisch gepressten Zitronensaft. Gerade für diesen Drink ist der frische Saft unerlässlich. Immerhin macht der Zitronensaft hier ein Viertel des gesamten Drinks aus! Eine Zitrone enthält davon ungefähr 3 cl. Rechnen Sie also mit 1 Zitrone pro Cocktail. Weitere Tipps und Infos im Barkeeper-Guide

 

Jetzt das richtige Zubehör kaufen

Wichtigste Zutat ansehen und Preis prüfen 

 

Dir gefällt dieses Rezept?

Dann würde ich mich sehr über eine kurze Bewertung freuen.
4.3/56 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.