Gin Fizz Rezept – ein leckerer Fizz


Original Rezept

Gin Fizz

Der Cocktailklassiker mit Zitronensaft

 

Zutaten

5 cl Gin
3 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
Wasser mit Kohlensäure

 

Zubehör

Shaker
Eiswürfel
Tumbler (Gläser-Übersicht )

Zutaten anklicken und Verfügbarkeit bei Amazon über Affiliate-Link prüfen

 

Ähnliche Cocktails

Gin Sour – die gleichen Zutaten wie der Gin Fizz

Tom Collins – ebenfalls die gleichen Zutaten wie der Gin Fizz

 

Klassische Zubereitung

Für einen Gin Fizz schüttelt den Gin, Zitronensaft und Zuckersirup mit einigen Eiswürfeln im Shaker und gebt die Mischung dann in ein mit Eiswürfeln gefülltes Becherglas. Zum Abschluß mit Soda- oder Mineralwasser auffüllen und den Gin Fizz ohne Garnitur, also ohne Cocktailkirsche oder Zitronenscheibe servieren.

 

Der Unterschied zum Sour und Collins

Sie schütteln den Sour im Shaker, geben nur einem Schuß Sodawasser hinzu und servieren mit einer Scheibe Zitrone im Tumbler und – zumindest nach dem klassischen Originalrezept – ohne Eiswürfel oder Crushed Ice. Den Fizz schütteln Sie ebenfalls im Shaker und füllen ihn dann aber mit Soda auf.  Das heißt, Sie verwenden mehr Soda für den Fizz als für den Sour. Außerdem servieren Sie den Fizz mit Eis im Tumbler, dafür aber ohne sonstige Dekoration. Und den Collins schließlich verrühren Sie nur, füllen ihn mit Soda auf und servieren ihn mit Eis. Den Collins servieren Sie aber im Longdrinkglas, das heißt, Sie verwenden noch mehr Soda als für den Fizz. Außerdem servieren Sie diesen Drink mit einer halben Zitronenscheibe und einer Cocktailkirsche.

 

Tipp für den besten Fizz

Verwendet frisch gepressten Zitronensaft. Eine Zitrone enthält mindestens 3 cl Saft und ist für einen leckeren Fizz ausschlaggebend. Weitere Tipps und Infos im Barkeeper-Guide

 

Dir gefällt dieses Rezept?

Dann würde ich mich sehr über eine kurze Bewertung freuen.
5/51 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.